Since its establishment in 1957, IMV has been deeply involved in research and development in the field of dynamics, especially vibration engineering.

Local News

Squeak & Rattle Geräuschtests für Fahrzeuge

imv-shaker-m120-squeak-and-rattle-tests

Durch den Einsatz von IMV Shakern können Sie Squeak & Rattle Geräuschuntersuchungen an Fahrzeugen vornehmen und dabei verschiedene Situationen simulieren. Dank der extrem leisen Shaker können akustische Versuche mit hoher Genauigkeit durchgeführt werden.

Das Testsystem für Squeak & Rattle Tests in der Automobilbranche

Der tschechische Spezialist JD Dvořák hat dafür zusammen mit der TU Ostrava und AVMVision eine eigene Installation eines Vibrationssystems für Kunden aus der Automobilindustrie entwickelt. Das Squeak & Rattle-Testsystem besteht aus zwei IMV-Vibrationssystemen, Modell m120/MA1 mit einer Kraft von je 1,2 kN und einem IMV K2+ Schwingungsregler in der eigens entwickelten Squeak & Rattle-Spezifikation. Die beiden Shaker können abwechselnd betrieben werden, was den Vorteil hat, dass für verschiedene Tests kein aufwendiger Umbau nötig ist, sondern die Anregungsrichtung einfach über den entsprechenden Shaker geändert werden kann. Beide Shaker verfügen über ein internes Kühlgebläse, dass bei diesem Versuchsaufbau für akustische Versuche abgeschaltet werden kann. Da die Shaker sehr leise arbeiten, ist das System für akustische Squeak & Rattle-Geräuschtests geeignet. Der IMV K2+ Schwingungsregler ermöglicht eine Vielzahl verschiedener Profile, die unterschiedliche Fahrsituationen abbilden, zum Beispiel rauschförmige Profile, sinusförmige Profile oder auch mechanische Schocks. Das gesamte System ist in einer akustischen Kammer aufgebaut und kann auch kleinste Geräusche erkennbar machen.

Geräuschtests für Elektrofahrzeuge immer wichtiger

Diese Art von Tests wird zunehmend wichtiger, da die Anforderungen an die Geräusche im Innenraum bei E-Fahrzeugen immer weiter steigen. Wo früher der Verbrennungsmotor viele Geräusche übertönt hat und ein gewisses Quietschen und Klappern akzeptiert wurde, da es während der Fahrt nicht hörbar war, fällt dies bei vollelektrischen Fahrzeugen weg. Mit Hilfe der beschriebenen Squeak & Rattle Tests können so alle Fahrzeugteile getestet werden und eventuelle Störgeräusche erkannt und eliminiert werden.

Die Geräuschkulisse hat einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf den Verkaufserfolg eines Fahrzeugs, denn eventuelle Störgeräusche und ein unangenehmes Knarzen, Klappern oder Quietschen während einer Testfahrt lässt schnell auf minderwertige Qualität oder Verarbeitung schließen. Umso wichtiger sind effektive und genaue Squeak & Rattle Tests während der Fahrzeugentwicklung.

Related post

News Archive(WorldWide)

AMERICAS

Choose your country or region

ASIA

Choose your country or region

SOUTHEAST ASIA

Choose your country or region

Return Top