Since its establishment in 1957, IMV has been deeply involved in research and development in the field of dynamics, especially vibration engineering.

Local News

Der neue K2+ Schwingungsregler – jetzt wechseln

k2+ vibration controller imv launch

Mit dem K2+ Schwingungsregler hat IMV die Benutzerfreundlichkeit und Leistung des Vorgängermodells K2 noch weiter verbessert. Durch erweiterte Netzwerkfunktionen konnte die Verbindung zu anderen Geräten wie PCs noch einfacher und schneller ermöglicht werden.

Der K2+ ist mit allen Vorgänger K2-Versionen kompatibel, das heißt, alle vorhandenen Testdefinitionen können weiterverwendet werden.

Steigen Sie jetzt um, denn IMV bietet zum Start des K2+ attraktive Preisnachlässe beim Eintausch von alten Reglern gegen einen neuen K2+ an.

Verbesserte Benutzerfreundlichkeit, Netzwerkfunktionen und mehr Leistung

Seit dem Verkaufsstart des ersten K2-Schwingungsreglers wurde dieser ständig weiterentwickelt. Alle Erkenntnisse und Kunden-Feedback flossen in die Entwicklung der fünften Generation des K2 ein, welche zukünftig durch den K2+ ersetzt wird. Selbstverständlich wird der aktuelle K2 auch zukünftig weiter von unserem Support unterstützt.

Durch die Ethernet-Schnittstelle ist die Installation und Verbindung mit einem Laptop oder PC schnell und einfach möglich. Alternativ können Sie die K2+-Anwendungen auch mit Ihrer eigenen Software-Anwendung ansteuern und dafür XML-Befehle oder die TCP/IP Schnittstelle nutzen.

der k2+ vibrationsregler system

Beispiel für eine Systemanordnung für den neuen K2+ Schwingungsregler

Die Schnittstelle ist jetzt noch benutzerfreundlicher, die Dateiverwaltung funktioniert mit intuitiv zu erkennenden Symbolen. Durch den integrierten Ladungsverstärker und das IEPE (ICP)-Netzteil mit TEDS-Konnektivität ist für den Betrieb mit allen Arten von Beschleunigungsaufnehmern kein externer Signalaufbereiter erforderlich. Sie können den K2+ direkt an Ihren Leistungsverstärker anschließen. Die parallelen Anschlüsse ermöglichen zudem eine einfache Verbindung mit weiteren Messgeräten.

Gleichzeitig ist auch eine Überwachung per Webmonitor möglich, damit Sie Schwingungsprüfungen auch aus der Ferne überwachen können. Falls Sie über Unregelmäßigkeiten oder Unterbrechungen während des Testverfahrens auf dem Laufenden bleiben wollen, können Sie Benachrichtigungen für eine von Ihnen ausgewählte E-Mailadresse einrichten. Dadurch erlaubt der neue K2+ Vibrationsregler noch mehr Flexibilität im Arbeitsalltag. Auch der K2+ unterstützt die neue Soft-Clipping-Technologie.

Haben Sie Fragen zum K2+ oder anderen Produkten? Gerne beantworten wir auch alle Fragen persönlich. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

Related post

News Archive(WorldWide)

AMERICAS

Choose your country or region

ASIA

Choose your country or region

SOUTHEAST ASIA

Choose your country or region

Return Top